Verteilung des Reingewinnes der Wiener Neustädter Armen- und Bürgerspitalstiftung an bedürftige Wiener NeustädterInnen

Antragsberechtigt:
Bedürftige NÖ LandesbürgerInnen, welche ihren ordentlichen Wohnsitz in Wiener Neustadt haben.

Die Bedürftigkeit einer Person ist dann gegeben, wenn die Einkünfte die nach den jeweiligen geltenden Bestimmungen über Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung festgelegten Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

  • Meldezettel der im Haushalt lebenden Personen
  • aktuelle Einkommensnachweise aller im Haushalt lebenden Personen
  • Mietvertrag, Mietzinsnachweis und Nachweis über eventuelle Mietförderungen
  • Nachweis über Sparvermögen und Kontoauszüge der letzten 3 Monate